PRESSEMITTEILUNG: EAK/CDU: Antisemitismus entschieden entgegentreten!

Im Rahmen der Aktionswoche „Schabbat zu Schabbat – Gemeinsam gegen Antisemitismus“ setzt der Evangelische Arbeitskreis (EAK) der CDU Hersfeld-Rotenburg ein Zeichen der Solidarität mit den jüdischen Mitbürgern.

 

Der EAK-Kreisvorsitzende Pastor Ralph Habener bekräftigt: „Als Evangelische Christen beziehen wir klar Stellung gegen Antisemitismus in Deutschland. Wir sind solidarisch mit unseren jüdischen Mitbürgern und zeigen, dass jüdisches Leben unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft ist und Antisemitismus immer auf entschiedenen Widerstand der CDU treffen wird.“

 

Timo Lübeck, Kreisvorsitzender der CDU Hersfeld-Rotenburg, betonte als gemeinsames Ziel: „Wir wollen zeigen, dass die Vielfalt jüdischen Lebens unsere gemeinsame Kultur und religiöses Miteinander unserer Gesellschaft bereichert. Es ist unser Auftrag, Antisemitismus entschlossen zu bekämpfen und jüdisches Leben in Deutschland weiterhin zu fördern. Wir sind besorgt und beschämt über die steigende Zahl antisemitischer Straftaten in Deutschland.“

 

Zum zweiten Mal startet die CDU ihre Aktionswoche „Von Schabbat zu Schabbat“. Diese soll zeigen, wie vielfältig jüdisches Leben in Deutschland ist. Die Aktionswoche beginnt am Freitag, dem 14. Juni 2019 und endet am Freitag, dem 21. Juni 2019.

 

Timo Lübeck  -  info@timo-luebeck.de

Alle Rechte vorbehalten ®